5 Klassische Weihnachts Plätzen als Rohkost!

KPAF® 4 Weihnachtsplätzchen Rezepte als Rohkost. Krebspatientenadvokatfoundation.com

5 Rohkost Rezepte für Ihr gesundes Weihnachtsfest!

Hier kommen 5 Rezepte für einen gesunde Rohkost Weihnachten, die sehr gut schmecken und Eure Lust auf die Weihnachtszeit mit Genuß verbinden. Bitte bedenkt, dass ihr die Plätzchen immer etwa 24 Stunden in den Dörrautomaten gebt. Also bitte einen Tag vorher zubereiten, als Ihr sie essen möchtet. Wer möchte kann auch einen Ofen nutzen, doch hier ist der Aufwand im Vergleich (Stromkosten) enorm und Ihr könnt die Temperatur nicht so gut kontrollieren.


1. Zimtsterne

Zutaten:
400 g gemahlene Mandeln
4 EL Ahornsirup (Honig oder Rohrorzucker)
2 EL Mandelmus
1/2 TLZimt
optional PuderXucker zum bestreuen

Zubereitung:
Alle Zutaten durchkneten. Aus dem Teig Zimtsterne ausstechen (Mandelmehl als Hilfe nutzen) und anschließend 24-48 Stunden in den Dörrautomaten gebe, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

2. Marzipankartoffeln

Zutaten:
250 g Mandeln gemahlen (Mixer oder Personal Blender)
2 EL Ahornsirup
Kakao zum Bestäuben

Zubereitung:
Die Zutaten zu einem Teig vermischen und durchkneten. Aus dem Teig kleine Kugeln rollen. Die Marzipankartoffeln können anschließend in rohem Kakao-Pulver gerollt werden. Wer möchte kann die Marzipankugeln im Dörrautomaten trocknen.

3. Rohkost Lebkuchen

Zutaten:
8 Stück Trockenfrüchte, klein gehackt
350 g Nüsse, klein gehackt
3 EL Mandelpüree
Lebkuchengewürz
2-3 EL Ahornsirup

Zubereitung:
Die Zutaten zu einem Teig vermischen und durchkneten. Aus dem Teig kleine Fladen formen. Die Lebkuchen anschließend über Nacht in den Dörrautomaten zum Trocknen legen.

 

4. Vanillekipferl

Zutaten:
300 g Mandeln oder Mandelmehl
10g Vanille
2-3 EL Flüssige Süsse (Honig, Ahornsirup)
PuderXucker oder Xylit im Mixer zu Puder mixen.

Zubereitung:
Mandelmehl mit der Vanille bzw. der flüssigen Süsse und Vanille mixen. Wer frische Mandeln nehmen möchte, kann auch Mandeln mahlen. Kipferl formen und für 24 Stunden in den Dörrautomaten geben oder alternativ bei 40° C in den Ofen

 

5. Marmeldaden Plätzchen:

Zutaten:
200 g Cashewkerne
4 EL gewürfelte Mango (Khahki oder Banane ebenso möglich)
2 EL Cashewmus (oder Nussmus)
100 g Kokosraspeln
Kokosmehl

3-4 EL Chiasamen
1-2 EL Flohsamenschalen (nicht zuviel nehmen)
2-3 EL Ahornsirup
150 g Himbeeren  (oder andere Beeren)

Zubereitung Teig:

Alle Zutaten in den Mixer geben und zu einen cremigen Teig mixen (außer Kokosmehl). Wenn der Teig zu fest ist, ein Schluck Wasser dazu geben, am besten mit einem Löffel. Den Teig in eine Schüssel geben und Kokosmehl dazu mischen bis der Teig nicht mehr klebt. Nun alles schön verkneten und wie Austechteig auf Backpapier ausrollen und Formen ausstechen. Entweder dopllete Plätzchen oder zwei Teile mit jeweils einem Untereil ohne Loch und ein Teil mit Loch.

Nun die Marmelade:
Alles gemeinsam zu einer Marmelade Masse mixen und zwischen die Plätzchen streichen.

Nach Bedarf 24h in den Dörrautomaten geben.

Dazu passt auch eine Leckere heiße Scholokade je nach Geschmack mit Zimt, Anis oder Kardamom, Gwürze die wärmen und zusätzlich die Entgiftung anregen können, oder eine Curcuma Milch.

Viel Spaß beim Zubereiten und frohe Weihnachten!
Euer Dr. Coldwell