KPAF® Selbstverständnis & AGBs

Einleitende Worte von Dr. Leonard Coldwell

Wer und was ist die Krebs Patienten Advokat Foundation®?

Die Krebs Patienten Advokat Foundation® – KPAF® (European Chapter für die in den USA staatlich anerkannte und gemeinnützige Cancer Patient Advocat Foundation® CPAF®)

Zuviele Menschen sind allein im Kampf gegen Krebs und zu oft sogar gegen ihre eignen Ärzte und die gesamte medizinische und pharmazeutische Industrie. Heute ist die Krebsindustrie nichts weiter als ein Geschäft (300 Milliarden pro Jahr) und wird auch so betrieben. Ärzte haben weder die Zeit, Ausbildung oder finanziellen Möglichkeiten auf den individuellen Patienten und seine spezielle Situation und Problematik einzugehen. Das ist nicht einmal deren Schuld, da sie in dem größten finanziellen Investment-Komplex der Welt, der pharmazeutischen Industrie, gefangen sind und keine Ausbildung in Bezug auf Heilung haben. Ärzte sind geschult in Diagnostik und Symptomunterdrückung – nicht in Krebs Heilung. Sie werden sogar dazu gezwungen, oft gegen besseres Wissen und eigenen Willen, den Patienten zu schädigen oder indirekt, ohne besseres Wissen, zu ermorden, mit Chemo Therapie, radioaktiver Bestrahlung (Beides krebserzeugend – karzinogen) und Chemotherapie. Chemotherapie besteht, von der Grundlage her, auf Senfgas, das sogar nach der Genfer Konvention als Kriegskampfstoff verboten ist.  Chemotherapie hat statistisch gesehen eine Erfolgsrate von maximal 3% (=die Patienten, die fünf Jahre nach der Erstdiagnose noch am Leben sind – das bedeutet nicht, dass diese geheilt sind.) Daraus ergibt sich eine 97%ige Fehlerquote. Würden Sie ein Auto kaufen, dass nur an drei von 100 Versuchen fährt. Das ist nach Meinung maßgeblicher Experten, Betrug. Bestrahlung erzeugt Verbrennungen und innere Narben, in denen oft neue Krebsentwicklung stattfindet. Auch wird hierbei natürlich vollkommen gesundes Gewebe bleibend zerstört.

Unsere Arbeit richtet sich nach den Grundlagen der resultatorientierten und natürlichen Medizin und ist darauf ausgerichtet, den Krebspatienten (und/oder Angehörigen) darüber zu informieren welche Gefahren eine herkömmliche medizinische Behandlung mit sich bringen kann und welche Erfolge mit natürlicher Medizin möglich sind.

Wir bieten Information, Ausbildung und Coaching für Hilfe zur Selbsthilfe, für den mündigen Patienten. Unsere Arbeit basiert auf den Erkenntnissen und dem Wissen von Dr. Leonard Coldwell, der nach unabhängigen, klinischen und medizinischen Studien eine Krebsheilungsrate von 92.3% hat.

Erfahrung, Verständnis und nachweisbare Resultate sind das einzige was wirklich zählt. Dr. Coldwell’s Mutter hatte Hepatitis C. Leberzirrhose, eine Fettleber und Leberkrebs im Endstadium. Das war vor 45 Jahren, mit der Prognose nur noch 6 Monate zu leben.  Sie war sein erster Patient und der Grund dafür, dass Dr. Leonard Coldwell, sein IBMS® – Instinct Based Medicine System, zu deutsch: Instinkt Basiertes Medizin System®, entwickelte.

IBMS® wuchs über 45 Jahre lang zum einzigen, ausgereiften System der Welt heran, welches Krebspatienten dabei hilft die Grundursache für die Entwicklung von Autoimmunerkrankungen wie z. B. Krebs, zu identifizieren und zu eliminieren. Trotz der herausragenden Erfolgsrate von 92,3% verfeinerte Dr. Coldwell das System immer und immer weiter, machte es immer effizienter und funktionaler, wobei es gleichzeitig in höchstem Maße individuell ist.

Doch damit nicht genug. Alle sieben Geschwister seiner Mutter, alle vier Großeltern, sein Vater, sein Stiefvater und seine Schwester hatten Krebs. Es gibt keinen Menschen, der so viel Erfahrung, Verständnis und Heilerfolge für Krebspatienten hat wie Dr. Leonard Coldwell. Er entwickelte aus der Not heraus die einzige Methode die bisher bekannt ist, um die Ursachen für Krebs zu definieren und zu beseitigen, sodass der Krebspatient durch seine eigenen Selbstheilungskräfte in die Lage versetzt wird, sich selbst zu heilen.

Unsere Informationen und Publikationen sollen an Menschen gehen, die an Krebs oder anderen Autoimmunerkrankungen, erkrankt sind und ihnen dabei helfen, durch Informationsvermittlung und eigene Nachforschungen und Folgeschlüsse, ein eigenes Verständnis für die Fehlentwicklung im eigenen Leben, zu entwickeln. Unsere Arbeit ist auf den mündigen Patienten Ausgerichtet, der so viel Information wie möglich über seinen Gesundheitszustand und eine positive Zukunfts- Entwicklung, in jedem Lebensbereich zu erhalten wünscht.

Der gut informierte, mündige, selbstverantwortliche Mensch ist das Ziel unserer Arbeit.
Wir versuchen so viele Informationen im Bereich Gesundheit mit dem Schwerpunkt auf Krebs Patienten zu veröffentlichen, wie nur irgendwie möglich, damit der informierte Krebs Patient eine auf umfassender Kenntnis basierte und intelligente Entscheidung für sein Leben treffen kann.

Wir machen keine Beratungen und geben keine individuellen Ratschläge. Die von uns publizierten Informationen ersetzen keine fachkundige Therapie, Diagnose oder Betreuung. Die Informationen sind nur für Forschungszwecke gedacht. Jeder, der die auf dieser Website publizierten Informationen ganz oder teilweise nuzt, tut dies als mündiger Mensch, aufgrund seiner eigenen Entscheidung, Kontrolle und Verantwortung. Obwohl wir alle Veröffentlichungen so gut wie möglich recherchieren und für verbreitungswürdig halten, können wir selbstverständlich keine Garantie für die Richtigkeit und Wahrheit der entsprechenden Artikel garantieren. Im Besonderen nicht, wenn wir Artikel und Berichte von Dritten wiederveröffentlichen, um Sie zum Nachdenken und Überlegen anzuregen.

Wir übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Nutzung von Informationen unserer Publikationen. Bitte überprüfen Sie alles selbst, bevor Sie es glauben oder anwenden. Wir geben keine Garantie in jedweder Form und machen natürlich keine Heilungsversprechen! Einzig verantwortlich für diese Webseite und Information und den gesamten Inhalt ist die Cancer Patient Advocat Foundation, USA.

Gerichtsstand ist Charlotte, NC. Copyright 2017-2019 Alle Rechte, auch auszugsweise, vorbehalten. Eigentum der CPAF®.
Für Beratungen und individuelle Hilfestellungen, Coaching und Training wenden Sie sich bitte an die IBMS Masters Society. Informationen und Mitgliedsbedingungen finden Sie unter: http://www.IBMSMS.com
Informationen zum Begründer finden Sie auf: http://www.DrLeonardColdwellDeutschland.com und www.40JahreDrC.com, sowie auf http://www.DrLeonardColdwell.TV und für englisch sprechende Leser auf http://www.DrLeonardColdwell.com

Allgemeine Geschäfts Bedingungen  der Cancer Patient Advocate Foundation® (German Chapter: Krebs Patienten Advokat Foundation®)

Die CPAF® (KPAF®) ist eine amerikanische, staatlich anerkannte gemeinnützige Foundation (Stiftung).

Aufgabe: Hilfe zur Selbsthilfe und Informationsvermittlung für Krebspatienten, deren Angehörige und Personen die verhindern wollen an Krebs zu erkranken oder zu sterben.

Wir verfolgen die Aufgabe die Menschen dieser Welt mit Informationen und Training zu versorgen, um Krebspatienten und deren Angehörigen zu helfen, durch sich selbst optimale Gesundheit zu erreichen.

Wir basieren unsere Arbeit auf der 46 Jahre umfassenden Krebspatienten Heilungs Erfahrung von Dr. Leonard Coldwell (weltweit bekannt als “Dr C”) und der Wissenschaft von NAPS® und IBMS®! Dr. Leonard Coldwell ist nach Aussagen von führenden Experten der EINZIGE der durch die Anwendung seines IBMS® Systems jemals Krebspatienten geheilt hat.

Wir sind eine reine Hilfe zur Selbsthilfe Organisation und bieten nur Informationsvermittlung zur Hilfe zur Selbsthilfe und Selbstheilung. Wir diagnostizieren, behandlen, diagnostizieren, heilen nicht!

Wir fordern oder akzeptieren keinerlei Honorare, Spenden fuer die CPAF® oder Zahlungen jeglicher Art.

Unsere Arbeit ist kostenfrei für den Leser, Zuschauer, Zuhörer oder Teilnehmer, in Bezug auf die Informationsvermittlung der CPAF®.

Unsere Veranstaltungen: Audio, Video, Seminare, TV, Radio, Computer etc sind NUR zu Ihrer Information gedacht. Was Sie daraus oder damit tun ist ganz allein Ihre eigene Entscheidung und jeglicher Ausgang liegt in Ihrer Eigen- und Selbstverantwortung. Jede Aufzeichnung vor Ort, in Wort und Bild, unterliegt allein dem Copyright der CPAF®. Bei allen Veranstaltungen der CPAF® (KPAF®) ist das Filmen, Fotografieren und Mitschneiden, auch mit Ihrem Handy, während der Veranstaltung verboten. In den Pausen können selbstverständlich Selfies etc. gemacht warden. Auch Werbung und Verkauf eigener Produkte ist verboten und führt zum sofortigen Ausschluss aus der Veranstaltung. Wer jegliche Form von Religion oder Sekten propagiert verlässt die Veranstaltung ebenfalls sofort unter Begleitung des Sicherheitspersonals. Jede Zuwiderhandlung führt zur Anzeige und nach der Prüfung durch unsere Anwälte zu juristischen Konsequenzen.

Für die Nutzung der vermittelten Informationen übrernehmen wir keinerlei Verantwortung. Wenn die Nutzer unserer Publikationen etwas davon anwenden oder nutzen, so tun diese das in voller Eigenverantwortung. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für das Nutzen oder Anwenden der von der CPAF® publizierten Informationen, die in der Regel alle von der IBMS® University LLC, USA, geprüft oder publiziert wurden. Wir arbeiten nicht mit psychiatrisch auffälligen Fällen, akuten Unfällen oder Notfall-Patienten in irgendeiner Form. Dafür ist der Gesundheitsexperte Ihres Vertrauens zuständig.
IBMS® darf nicht mit anderen Methoden kombiniert werden, da es sich sonst aufheben würde. Auch eine medizinische “Versorgung” stört den IBMS® Lebens-Heilungsprozess. Wer eine medizinische Behandlung benötigt, soll sich bitte an den zuständigen Experten seines Vertrauens wenden.

“Wir helfen das Leben zu Heilen™” und keine Krankheiten.

Niemand der die Leistungen, Informationen oder Publikationen der CPAF® (KPAF®) in Anspruch nimmt oder nutzt hat einen Vertrag mit der CPAF® (KPAF®) in Irgendeiner Form und tut dies absolut eigenverantwortlich. Jeder Anwender oder Nutzer verzichtet auf jeden Anspruch, privat oder professionell gegenüber der CPAF® (KPAF). Bei Zuwiderhandlung wird automatisch eine Strafe von 250.000 Euro an die CPAF® (KPAF®) fällig und der Vertragsbrechende muss alle Kosten, die für die CPAF® (KPAF®) dadurch entstehen zahlen, inclusive vorab Anwalts und Gerichtskosten. Mit der Teilnahme oder Nutzung von CPAF® (KPAF®) Service, Angeboten, Publikationen, Veranstaltungen etc. erklärt jeder Nutzer oder Teilnehmer, dass er bzw. sie keinerlei Ansprüche irgendwelcher Art gegenüber der Veranstalter, Autoren, Sprecher, Mitarbeiter, Forscher, Publikatoren etc. hat und in keinerlei Vertragsverhältnis mit der CPAF® (KPAF®) steht. Jeder Teilnehmer garantiert das er immer und zu jeder Zeit die AGBs der CPAF® (KPAF®) in der neuesten Fassung akzeptiert und respektiert und keinerlei Rechte hat irgendeine beteiligte Person oder Institution zu verklagen. Gerichtsstand ist USA und alle Angelegenheiten müssen in den USA erledigt werden. (Siehe Sitz und Adresse unten) Es werden keinerlei Garantien in irgendeiner Form gegeben.

Gerichtsstand ist Charlotte, NC, USA. Sitz und Adresse:
112-A Argus Lane Suite 314, Mooresville, North Carolina 28117, USA

Copyright 2019, alle Rechte vorbehalten, auch auszugsweise, Cancer Patient Advocate Foundation®