Grundsätzliches über Vitalstoffe & Entgiftung! Notwendig oder übertrieben?

Vitalstoffe & Entgiftung wirklich gut oder Geldmacherei?

Sind zusätzliche Vitalstoffe wirklich notwendig oder ist es nur eine neue Mode?

Es scheint aus unserem modernen Alltag nicht mehr wegzudenken, dass uns an jeder Ecke im Supermarkt oder in der Drogerie ein Supplement (Vitalstoff, Nahrungsergänzungsmitel) begegnet, das wir angeblich ganz notwendig brauchen und das uns “gesünder” oder fitter macht. Das beginnt mit dem Joghurt, der lactobazillen enthalten soll, die die Darmtätigkeit anregen, geht weiter über die lactosefreie Milch, die so verträglich ist, dass wir sie angeblich auch mit einer Lactoseallergie vertragen und geht weiter mit Cerealien, die Vitamine und Spurenelemente enthalten. Oftmals sogar echtes Eisen in Form von Spänen. Entsprechende Videos gibt es auf youtube zu sehen. Aber zurück zum Thema.

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll?

Der Denkende Verbraucher entdeckt in seinem Gehirn des öfteren den Gedanken: “Was davon ist WIRKLICH sinnvoll”? Geht man diesem Gedanken nach, entdeckt man sehr schnell, dass es sehr viele verschiedene Empfehlungen gibt. Während die einen darauf schwören, dass nur Lebensmittel alleine den gesamten Bedarf des Körpers decken können, behaupten andere wiederum, dass Vitaminprodukte aus der Drogerie sehr wohl ausreichen, andere vertrauen Zusatzmitteln aus der Apotheke und die meisten Ärzte haben in ihrem Studium gerade mal eine einzige Stunde Ernährungswissenschaft gehabt und sich meistens nicht weiter in Fortbildungen damit auseinandergesetzt… aber selbst wenn… auch dort werden ihnen nur chemisch hergestellte und  patentierte Lösungen für ihren sytemkonformen Praxisalltag angeboten. In diesem neigt der Versichterte der gestzlichen Krankenkassen eher dazu, beispielsweise die von der Versicherung bezahlten “Vigantoletten” zu nehmen, als hochwertiges Vitamin-D, dass durch MCT-Fette sogar besser im Körper aufgenommen und gespeichert wird.

In dieser Situation kommen zwei Unwissende zusammen. Der Arzt weiß nicht, dass es ein besseres Produkt gibt und der Patient denkt, der Arzt weiß es besser

Die Wirkung dieses Supplements wird dabei nicht in den Vordergrund gestellt, sondern die Systemkonformität. Aus unserem Wissen können wir sagen, dass es sich nicht empfiehlt Tabletten einzunehmen, die mit Talkum oder Magnesiumstearat vergiftet sind, weil diese Fließmittel zwar in der Medizin nicht erlaubt sind, jedoch als Schmiermittel zum Abformen von Tabletten erlaubt sind. Schon kleineste Mengen  von Talkum sind hochgiftig, es ist Asbest sehr ähnlich. Mit diesem Wissen (und wir verfügen über weit mehr), kaufen wir unser Vitamin-D dann doch lieber selbst (bzw. stellen es ja selbst her). Natürlich ist das Vitamin-D hier nur ein Beispiel, das auf einfache Weise beschreibt, wo der Hase im Pfeffer liegt.

Wir raten: informieren Sie sich aus verschiedenen Quellen und treffen Sie eine fundierte Entscheidung. Füllen Sie Defizite gezielt auf, machen Sie einen Status, vor allem nach einer Entgiftung benötigt der Körper oftmals viele Nährstoffe, die danach gezielt aufgefüllt werden sollten.

Die Anforderungen des normalen, modernen Lebens erfordern heutzutage die Nährstoffdichte, die früher nur ein Leistungssportler brauchte. Auch kranke Menschen haben einen erhöhten Nährstoff-Verbrauch.

Vitalstoffe und Entgiftung - reicht eine gesunde Ernährung nicht aus?Reicht eine gesunde Ernährung nicht aus?

“Aber ich ernähre mich so gesund, da bekommt mein Körper doch alles, was er braucht.”

Ja, das wäre schön, wenn es so wäre. Doch leider ist es uns heutezutage nicht mehr möglich mit den Lebensmitteln, die wir produzieren alle Nährstoffe aufzunehmen, die unser Körper benötigen würde (ja, die meisten Menschen leben im Mangel) um ganz gesund zu sein und seine natürliches Gleichgewicht zu halten.

Die gesetzlich geregelten Ernährungskonzepte sind nicht wirklich auf Nährstoffe ausgelegt (sondern auf Kohlenhydrate, was nach neuesten Erkenntnissen nicht gesund ist) und die moderne Ernährung der meisten Menschen kommt nicht vom demeter Bio Bauernhof (was ideal ist, demeter ist das höchste BIO-Siegel in  Deutschland, die anderen Bio-Sigel sind mehr so “Pseudo” Siegel), sondern aus dem SuperMarkt, wo BIO nicht BIo ist (Grünes BioSiegel). Bitte lesen Sie unseren Artikel zum Thema BIO=nicht gleich BIO

Dazu kommt, dass ungefähr ab Mitte der 50er Jahre vom Staat beauftragte Chemiker essentielle von nicht-essentiellen Nährstoffen unterschieden haben. Ab diesem Zeitpunkt wurde der Ackerbau und die Nahrungsmittelindustrie auf diese Auswahl eingeschossen. Der bekannte Chemiker Andreas Noack wies bereits in vielen Publikationen darauf hin, dass das der größte Unfung war, den man machen konnte, da einige diese Mineralien, die als nicht-essentiell gelten, für den Körper zur Aktivierung von ATP (Energie in der Zelle) essentiell sind, viele sind Enzymsteuerungen. Was nutzen unsere Enzyme, wenn sie nicht aktiv sind. Beispielsweise Stronthium, das für einen gesunden Knochenbau notwendig ist, aber nicht zu den essentiellen Nährstoffen gehört. In der Landwirtschaftlichen Praxis musste seitdem nicht mehr auf sogenannten nicht-essentiellen Nährstoffe geachtet werden, das heißt die Böden wurden nicht mehr auf das Vorkommen dieser doch so wichtigen Nährstoffe überprüft. Es war einfach nicht “Auf dem Schirm”.

Man sagt zwar in Fachkreisen, dass die essentiellen Nährstoffe diejenigen sind, die zugeführt werden müssen, weil der Körper sie nicht selbst bilden kann. Bereits diese Definition ist irreführend! Aber so wird es staatlich organisiert und gelehrt!

Dass dieses Vorgehen der Regierung auch einen Sinn und durchaus auch ein Ziel hat, das haben wir hier auf dem Blog auch schon gezeigt. Denn der Codex Alimentarius ist weit davon entfernt eine wilde Theorie zu sein, der Plan zur Vernichtung von 5 Millionen nutzlosen Essern ist ganz klar anhand von gestzlichen Regelungen nachweisbar und faktisch sichtbar.

Entgiftung, wozu? Welche Informationen kann ich glauben?

Die Verwirrung ist besonders groß, weil jetzt auch noch ökonomische Interessen dazukommen. Die Interessen der Hersteller sind weiter oben angesiedelt als Ihre Gesundheit, denn auch hier gibt es einen Milliarden Markt und jeder will seinen Teil abschöpfen. Auch hier können wir nur sagen: Informieren Sie ich über Giftstoffe in Nahrungergänzungsmitteln oder auch in Lebensmitteln und Kosmetika. Das alles vergiftet Sie tagtäglich, es gibt KEIN BIO-Sigel, dass verlässlich ist (außer demeter und NaturLand), aber auch bei Kosmetika etc., auch BIO-Produkte enthalten viele Gifte, die in Lebensmitteln nicht enthalten sein dürften, da hier die Regelungen anders sind. Dass eine Creme oder eine Zahnpaste über Mund, Haut, Kopfhaut oder die Schleimhaut (höchste Ausfnahmefähigkeit nach Intavenösen gaben, wird in der Notfallmedizin oft verwendet) in den Körper eindringt, wird hierbei nicht beachtet.

Dr. Coldwell hat eine höchst effektive Super Ganzkörper-Entgiftung für Sie entwickelt:

Die beste Entgiftung für ein besseres Wohlbefinden

Natürliche Darm- und Zellreinigung durch Entschlackung und Entgiftung mit natürlichen Chelatbildnern. Reinigt Zellen, Magen-Darm-Trakt, Gewebe, Leber, Nieren und Blut. Dieses sorgfältig zusammengestellte Paket berücksichtigt alles, was man bei einer Entgpftung beachten muss. Viele andere Systeme sind nur auf einen Teilbereich ausgelegt, oder sind meistens nur zur Reinigung des Mage- Darm- traktes geeignet. Der Zell- und Gewebezwischenraum wir häufig außer Acht gelassen, wichtige Begleitstoffe, die Ihr Körper benötigt sind oftmals vernachlässigt, Blutreinigung und Aufbau der Leber und Nieren, alles das haben wir in diesem Paket für Ihre Gesundheit vereint.

 

IBMS Champions Line - Vitalstoffe wirklich notwendig? Glaube Sie noch an Märchen?

Wenn Sie noch an Märchen glauben, dann können Sie auch daran glauben, dass der Staat Sie mit seinene Regelungen und Gesetzen schützt. Wir sagen, nach allem, was wir wissen: Das genaue Gegenteil ist der Fall. Jeden Tag erreichen uns neue Meldungen darüber, dass ein Grenzwert für Giftstoffe wieder angehoben wurde. Ein toller Trick um noch mehr Gift in Ihre Körper zu bekommen. Sicherlich haben Sie auch bereits die Nachricht erhalten, dass angeblich bereits jeder zweite Bundesbürger Krebs hat. Das ist auch nicht verwunderlich, für mich ist es ist ganz logisch. Es ist eine logische Konsequenz aus den aktuellen Lebensumständen.

 

Ihr Körper ist durch ein paar ausschlagebende Faktoren für Krebs vorbelastet:

  • Zuckerübernkonsum (Sie werden nicht glauben wo überlal versteckte Zukcer enthalten sind) der Candida und Parasiten nährt, die beide als Vorstufen von Krebs gelten.
  • Mentaler Stress
  • Unzureichende Supermarkt-Kost
  • Vergiftung durch Mobilfunk-Strahlung
  • unzureichende Bewegung
  • unzureichende Wasserzufuhr
  • vergiftetes Wasser
  • verpestete Lebensmittel

 

Es gibt für alle diese Faktoren Möglicheiten aktiv gegenzuwirken:

  • Gesunde Ernährung – Rohkost und oder echte BIO-Kost (meines Wissens nach ist das NUR noch demeter!!!)
  • Sport / Bewegung (Trampolin Wippen etc.) – Nicht HÜPFEN, das ist ungesund!
  • Entgiftung und Aufbau Ihres Körpers – IBMS ChampionsLine Reinigungsprogramm etc.
  • Mentale Grundursache für Krebs beseitigen (Das kann kein anderes Choaching nur ein IBMS® Coach)
  • Gesundes Wasser – Trinken Sie am tag 4 Liter gereinigtes Wasser (Ich nutze den einzigen Filter mit USA-Qualitäts-siegel: www.pianowater.de)
  • EMF-Schutz von emf-schutz.com, von naturharmoniestation.de und von symbio-harmonizer.com funktionieren wirklich.

 

Und noch eine Warnung zum Schluss:

Bleiben Sie liebevoll und geduldig mit sich. Informieren Sie sich und wenn es nötig ist, holen Sie sich Hilfe von jemandem, der Sie begleitet, der sich auskennt. Besonders, wenn Sie Ihren Körper jahrzehntelang vergiftet und schlecht behandelt haben, kann es mindestens 1-2 Jahre dauern, bis sie ganz durch sind. Sie können nicht erwarten, dass das sich von heute auf morgen ändert. Und selbst dann solltren Sie mindestens 1-2 mal im Jahr die komplette Reinigung der IBMS® Champions Line® machen.

Wenn Sie wollen, lassen Sie sich von mir beraten: ibmschampionsline@use.startmail.com