Kein Smartphone für Kinder

KEIN HANDY für Kinder! www.Krebspatientenadvokatfoundatiion.com

Wollen Sie nicht, dass Ihr Kind ein Handy hat? Eine kürzlich durchgeführte Studie gibt Ihnen einen guten Grund, Kinder so lange wie möglich auf ihr erstes mobiles Gerät warten zu lassen. Es scheint, dass Strahlungen von Handys das Gedächtnis eines Teenagers beeinträchtigen kann.

Ein Forschungsteam des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Instituts sagt, dass hochfrequente elektromagnetische Felder (RF-EMF) das Gehirn eines Jugendlichen durch die Einwirkung von Mobiltelefonen negativ beeinflussen können, was möglicherweise schädliche Auswirkungen auf die Gedächtnisleistung haben kann.

Die Forscher untersuchten in der Schweiz fast 700 Schüler im Alter von 12 bis 17 Jahren. Sie untersuchten, wie sich die RF-EMF-Exposition von Mobiltelefonen über ein Jahr auf das Gedächtnis der Jugendlichen auswirkte und stellte fest, dass es sich verschlechterte. Vorallem konnten Auswirkunen auf der rechten Hirnhälfte festgestellt werden. Es wird davon ausgegangen, dass die Teilnehmer das Telefon beim Sprechen hauptsächlich an die rechte Seite des Kopfes hielten, was wahrscheinlich zu einer Beeinträchtigung der rechten Hemisphäre führte.

“Dies könnte darauf hindeuten, dass die vom Gehirn absorbierten RF-EMF tatsächlich für die beobachteten Zusammenhänge verantwortlich sind”, sagt Martin Röösli, von Umweltbelastungen und Gesundheit bei Swiss TPH. Weitere Forschung ist erforderlich, um festzustellen, welche langfristigen Risiken mit der Strahlenexposition von Mobiltelefonen verbunden sind.

Wichtige Hinweise für den Umgang mit dem Handy

Beim Telefonieren ist man höheren Strahlendosen ausgesetzt. Deshalb sollte man lieber nur kurz telefonieren und wann immer es geht, das Festnetz nutzen. Bei vielen Anbietern gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, Anrufe vom Handy auf das Festnetz umzuleiten.

Handy nicht in die nähe des Kopfes

Jeder Zentimeter macht einen Unterschied! Denn die Belastung nimmt im Quadrat zum Abstand ab. Am besten ist es ein geeignetes Headset zu verwenden. Doch Vorsicht, denn NICHT jedes Headset ist geeignet.

Die meisten Headsets leiten die hochfrequente Strahlung bis zum Ohr.

Deshalb bitte nur ein Headset mit Luftleitertechnik benutzen. Hier wird die Leitung der Strahlung durch einen Luftschlauch unterbrochen.

NICHT TELENIEREN BEI SCHLECHTEM EMPFANG!

In Autos, Bussen und Bahnen werden die elektromagnetischen Wellen stark gedämpft. Das Handy versucht dann seine Leistung zu erhöhen um eine Verbindung zu bekommen. Dadurch steigt die Strahlenbelastung beim Telefonieren.

Bitte achten Sie darum besser darauf, dass Ihr Kind KEIN Smartphone hat,
Ihr Dr. Leonard Coldwell


Anzeige: Wenn es gar nicht anders geht, so benutzen Sie effektiven EMF Schutz. Dr Coldwell empfiehlt  harmonizer mobile. Lassen Sie sich noch heute von unserem qualifizierten Team beraten.

Harmonizer Mobile ist der effektive Schutz für Ihren Körper. Kleben Sie ihn auf den Akku des Telefons – auch unter dem Deckel!